Ausschreibung 55. Sundschwimmen


Die maximale Anmeldegrenze von 1070 Teilnehmern wurde erreicht.
Alle jetzigen Anmeldungen werden in der Warteliste gespeichert!

Termin: Sonnabend, 06. Juli 2019
Ort: Seebad der Hansestadt Stralsund
Veranstalter und Org.-Büro: DLRG-Ortsgruppe Stralsund e.V.
Seebad, Sundpromenade 5a, 18435 Stralsund
Tel: +49 3831 278470
Fax: +49 3831 278471
E-Mail: stralsund@mv.dlrg.de
Homepage: https://www.sundschwimmen.de
Wettkampfstrecke: Altefähr - Stralsund über den Strelasund ca. 2300 m
Einzahlung der Meldegebühr: Meldebeginn: Online-Anmeldung ab 05.01.2019 08:00 Uhr auf https://www.sundschwimmen.de In der Reihenfolge des Einganges erhalten die ersten 1070 Sportler Eingangsnummern (190001 bis 191070), die bei der Überweisung der Meldegebühr anzugeben ist. Ab 191071 werden die Daten in einer Warteliste gespeichert.
Anmeldeprozedere: für alle Sportler mit den Anmeldenummern zwischen 190001 und 191070
=50,00 Euro incl. T-Shirt=
Das Konto wird am 15.01.2019 um 23:59 Uhr geschlossen, bzw. vorher, wenn 1070 Starter die Meldegebühr unter Angabe der per Mail mitgeteilten Startnummer nach Muster eingezahlt haben. Sollten nicht alle benachrichtigten Sportler bezahlt haben, werden die in der Warteliste gespeicherten Sportler über das weitere Prozedere informiert

Sparkasse Vorpommern
IBAN: DE75 1505 0500 0000 0434 43
BIC: NOLADE21GRW
Verwendungszweck: 
Anmeldenummer, Name, Vorname, Geb.datum
(siehe Beispielüberweisung) 
 

ueberweisung

Mit erfolgter Anmeldung und Zahlung des Startgeldes gilt die Anmeldung als verbindlich, da die Veranstaltung mit den eingezahlten Startgeldern organisiert wird und die bereits getätigten Ausgaben beglichen werden. Eine Rückzahlung kann daher nicht erfolgen. Eine Abgabe des Platzes an einen anderen Sportler ist möglich.
Bei Absage bzw. Abbruch des Wettkampfes aufgrund höherer Gewalt bzw. riskanten Wetterverhältnissen besteht keine Rückzahlungspflicht der eingezahlten Gebühr.

Am Freitag, den 05. Juli von 18.00 – 20.00 Uhr und am Wettkampftag von 09.00 - 11.00 Uhr im Seebad Stralsund mit Eintragung in die Starterliste.

Meldeaktivierung:

Unter Vorlage des Einzahlungsbeleges
 bzw. einer Quittung bei Bareinzahlung im Seebad.
Teilnehmer unter 18 Jahre haben die Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigten vorzulegen

Ablauf: 11.30 Uhr – Eröffnung im Seebad Stralsund 
12.00 Uhr – Transfer der Wettkämpfer nach Altefähr
13.00 Uhr – Start
Altersklassen: AK I (14-25 Jahre) Jahrgang 2005-1994
Mindestalter am Wettkampftag 14 Jahre
AKII (26-37 Jahre) Jahrgang 1993-1982
AK III (38-49 Jahre) Jahrgang 1981-1970
AK IV (50-59 Jahre) Jahrgang 1969-1960
AK V ab 60 Jahre Jahrgang 1959 und älter
Auszeichnungen: 1. Plätze - Pokale und Medaillen
2. und 3. Plätze - Medaillen
Jeder Teilnehmer erhält ein sundschwimmspezifisches Erinnerungsgeschenk.
Die Teilnehmerurkunden mit den entsprechenden Schwimmzeiten sind für jeden Starter als Online-Druckvariante zum selbständigen Ausdruck über https://www.sundschwimmen.de vorbereitet.
Der/die Gesamtsieger/in erhält einen Wanderpokal des Veranstalters, der bei drei Siegen in Folge in Besitz bleibt.
Datenschutz:

Mit der Abgabe der Meldungen erklärt der Teilnehmer, dass er mit der Speicherung der personenbezogenen Daten einverstanden ist und auch damit, dass die Wettkampfdaten in Meldeergebnissen, Wettkampfprotokollen und Bestenlisten, auch auf elektronischem Wege, veröffentlicht werden. Mit der Abgabe der Meldung wird ebenfalls bestätigt, dass der gemeldete Aktive und deren Erziehungsberechtigte keinen Einwand gegen die Veröffentlichung von Namen und Fotos im Rahmen der Berichterstattung über diese Veranstaltung haben.

Der Veranstalter/ Ausrichter verarbeitet personenbezogene Daten, die der Verein im Rahmen der Meldungen zu dieser Wettkampfveranstaltung zur Verfügung stellt. Die Daten werden für die Meldeergebnis- und Protokollerstellung, den Ergebnisaushang, Siegerehrungen, die Erstellung von Urkunden, Rekord- und Bestenlisten, sowie InternetVeröffentlichungen (Teilnehmerliste - Gesamt, Ergebnisliste) gespeichert und verarbeitet.
Vor, während und nach der Wettkampfveranstaltung werden diese Daten auch für den Schriftwechsel mit den Teilnehmern sowie die Medienbericht-erstattung verwendet.

Während der Veranstaltung erstellte Fotos, Filmaufnahmen oder fotomechanische Vervielfältigungen dürfen ohne Vergütungsansprüche des jeweiligen Teilnehmers oder seines gesetzlichen Vertreters vom Veranstalter, Ausrichter sowie berechtigten Dritten wie Medien und Sponsoren genutzt werden. Unberechtigte Dritte haben keinen Zugriff auf die gespeicherten personenbezogenen Daten. Die Daten speichern und verwenden Veranstalter, Ausrichter und beauftragte Dienstleister solange, wie sie für ihren Zweck erforderlich sind.
Mit Abgabe der Meldungen stimmen die Teilnehmer der Speicherung, Verarbeitung und Verwendung personenbezogener Daten für alle von ihnen gemeldeten Teilnehmer zu und erklären, dass ihnen die hierfür notwendigen Erklärungen der Teilnehmer ihrerseits vorliegen. Jeder Teilnehmer oder sein gesetzlicher Vertreter kann der Speicherung, Verarbeitung und Verwendung personenbezogener Daten jederzeit ganz oder teilweise beim Veranstalter schriftlich widersprechen und ihre Löschung verlangen.