Leider mussten wir nach den Festlegungen der Beratungen des Bundes und der Länder und deren Umsetzung durch die Landesregierung Mecklenburg-Vorpommern sowie des Landkreises Vorpommern-Rügen, mit großer Traurigkeit einsehen, dass das 56. Sundschwimmen im Jahr 2020 auf Grund der Corona Krise nicht stattfinden kann.

Das bedauern wir sehr, zumal uns bewusst ist, wie glücklich die SchwimmerInnen zu Jahresbeginn waren, als sie ihre Meldung gesichert wussten.

Die Gesundheit unserer TeilnehmerInnen, ihrer mitreisenden Freunde und Familien, sowie unserer mehr als 350 ehrenamtlichen HelferInnen muss uns dieses Mal aber wichtiger sein, als unser aller Begeisterung für das sportliche Großereignis.

Bitte glaubt uns, dass diese Entscheidung schweren Herzens getroffen werden musste. Wir hatten uns so gefreut nach zwei witterungsbedingt veränderten Veranstaltungen in diesem Jahr mit euch das 56. Sundschwimmen von der Insel Rügen zum Festland durchführen zu können und dies mit einer zünftigen Strandparty ausklingen zu lassen. Traurig sind wir auch, dass unsere Kooperations – und Wirtschaftspartner, Sponsoren und Unterstützer sich nicht vor uns allen präsentieren können.

 

Umso mehr freuen wir uns bereits jetzt auf das 56. Sundschwimmen im nächsten Jahr. Wir hoffen sehr, euch alle gesund und munter am 03. Juli 2021 in Stralsund begrüßen zu können.

 

Alle genauen Informationen zu dem Thema finden Sie in folgendem Dokument: